Banner Katholische Frauenbewegung
 
 

„Im Angesicht des Todes ...“

Schreibwerkstatt

Freitag, 17. November 2017 - 15:00 bis 21:00

Tod und Trauer gehören zu den sensibelsten Bereichen im Leben eines Menschen. Selten sonst sind Menschen so empfindsam, selten sonst auch ist es so schwer, die richtigen Worte zu finden. Das Leben zur Sprache zu bringen, dort wo die Sprache an ihre Grenzen gerät, ist die große Herausforderung, der wir uns gemeinsam in diesem Workshop stellen wollen.
Gemeinsam wollen wir erarbeiten, wie wir Worte, Texte und Gedanken sensibel und heilsam in Situationen von Tod und Trauer einzusetzen vermögen und welche Kriterien es dabei zu beachten gilt.

Referentin Marianne Pichlmann Dipl.Pastoralassistentin, Dipl. Pädagogin, Dipl. Sozialpädagogin, Notfallseelsorgerin, Ausbildung Psychiatrische Seelsorge, Ausbildung Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleitung, Autorin
Beitrag € 20,-
Es gibt die Möglichkeit, um 18 Uhr am Abendessen teilzunehmen, bitte bei der Anmeldung bekannt geben!
Anmeldung erforderlich
Mitveranstalterinnen

Kosten: 
Euro 20,---
Referent: 
Marianne Pichlmann Dipl.Pastoralassistentin, Dipl. Pädagogin, Dipl. Sozialpädagogin, Notfallseelsorgerin, Ausbildung Psychiatrische Seelsorge, Ausbildung Lebens-, Sterbe- und Trauerbegleitung, Autorin
Veranstaltungsart: 
Seminar, Kurs, Workshop
Veranstalter: 
Kath. Frauenbewegung, Referat für Krankenseelsorge der Diözese St. Pölten und Bildungszentrum St. Benedikt
Bildungszentrum St. Benedikt
Promenade 13
3353  Seitenstetten
Österreich